Kontakt

pds GmbH

Anschrift und Kontakt
27356 Rotenburg
Mühlenstr. 22-24
+49 4261 855-302
+49 4261 855-371
15. Februar 2016|Autor: Merle Matthies|

Stundenerfassung im Rücklauf

Im Tipp des Monats Februar zeigen wir Ihnen, wie Sie bereits erfasste Stunden in der Stundenerfassung im Rücklauf als Lohnposition übernehmen.

Die Stunden der einzelnen Mitarbeiter werden über Menü | Stundenerfassung | Stundenerfassung erfasst. Bei manueller Erfassung wird der entsprechende Vorgang (Rücklauf) ausgewählt. Wird die App pds Service mit Zeit-Funktion oder pds Zeit genutzt, werden die Zeiten automatisch dem jeweiligen Vorgang zugeordnet. Sobald die Stunden erfasst wurden, werden die bereits erfassten Mitarbeiterstunden im Rücklauf unter dem Reiter Stundenerfassung aufgeführt (siehe Screenshot).

 

 

 

1

 

Nun markieren Sie die erfassten Mitarbeiterstunden und übernehmen diese über das Icon Übernahme als Lohn als Lohnposition. Dafür wählen Sie die entsprechende Zielebene aus und bestätigen das Dialogfenster mit OK.

1

Anschließend wird die manuelle Lohnposition unter dem Reiter Positionen mit der entsprechenden Menge und Lohnzeit angelegt.

Zusätzlichen haben Sie die Option vorhandene Positionen neu anzulegen, zu überschreiben oder die Positionsmenge zu kumulieren.

Mit dieser Vorgehensweise sparen Sie Zeit und vermeiden eine Doppelerfassung der Mitarbeiterstunden.
Kurz zusammengefasst: Die Stunden werden in der Stundenerfassung erfasst, im Rücklauf als Lohnposition übernommen und anschließend zusammen mit dem Materialverbrauch abgerechnet.

 

So einfach ist das Arbeiten mit der pds Software! Probieren Sie’s aus…

Der nächste Tipp des Monats handelt von den Funktionen des Navigators und wird am 15.03.2016 veröffentlicht.

Kontakt

pds GmbH

Anschrift und Kontakt
27356 Rotenburg
Mühlenstr. 22-24
+49 4261 855-302
+49 4261 855-371

Partnerschaften

1
1
1
1

Auszeichnungen

1
1
1

© 2016  pds GmbH | Mühlenstrasse 22-24, 27356 Rotenburg  | +49 4261 855-302 | Impressum | Sitemap