News zum Arbeiten bei pds
29. August 2018|Autor: Maita|

Firmenfitness bei pds – bundesweit flexibel Sport treiben

Die Förderung von Fitness, Sport und Gesundheit durch den Arbeitgeber stellt ein beliebtes Thema da. Umso häufiger, stellen sich angehende und neue Mitarbeiter bei uns sehr häufig die Frage „Gibt es bei euch eigentlich auch Firmenfitness?“. Unsere Antwort darauf lautet: „Ja, klar! Gibt es!“.

Egal ob Hansefit oder Qualitrain – pds unterstützt gleich zwei Anbieter, damit jeder unserer Kollegen und Kolleginnen den passenden Fitnessanbieter wählen kann.

 

Unser neuer Kollege Jan, der vor wenigen Wochen seine Ausbildung zum Informatikkaufmann bei uns begonnen hat, hat sich bei den beiden älteren Azubis Maita und Daniel zu diesem Thema erkundigt:

 

 

Jan: Hi ihr beiden! Sagt mal, was ist eigentlich Firmenfitness?

 

Maita: Bei Firmenfitness kooperiert dein Arbeitgeber, also pds, mit einem oder mehreren Firmenfitnessanbietern. Diese Anbieter sind wiederrum Verbundpartner von zahlreichen Fitnessstudios, Schwimmbädern oder sonstigen Sporteinrichtungen in Deutschland. Wenn du dich für Firmenfitness interessierst und dein Arbeitgeber dies anbietet, bezahlst du einen monatlichen Beitrag für die Mitgliedschaft, welcher automatisch von deinem Gehalt abgezogen wird. Das ist in den meisten Fällen deutlich günstiger für dich, als die monatlichen Beiträge in Fitnessstudios oder Eintritte für Schwimmbäder, weil dein Arbeitgeber einen Teil der Kosten übernimmt. Auch der administrative Aufwand für dich ist sehr gering.

 

Daniel: Genau. Zudem kann flexibel zwischen zahlreichen Angeboten gewählt werden: Fitness, Schwimmen, Yoga und Bouldern stehen z.B. auf der Liste der möglichen Partner. Mit Firmenfitness kannst du also Montags ins Fitnessstudio, Dienstags ins Schwimmbad, Mittwochs zum Yogakurs und Donnerstags in die Boulderhalle gehen – teilnehmen darfst du aufgrund deiner Mitgliedschaft bei dem Firmenfitnessprogramm. Wir bei pds kooperieren zum Beispiel mit zwei Anbietern, sodass du und unsere Kollegen – egal ob sie an unseren Standorten in Rotenburg, Bremen oder Frankfurt tätig sind, ihren passenden Anbieter aussuchen können.

 

 

 

Jan: Das klingt schonmal sehr cool! Wozu sind Fitnessprogramme durch Arbeitgeber überhaupt gut und wieso machen Arbeitgeber das?

 

Daniel: Es ist tatsächlich wissenschaftlich bewiesen, dass Arbeitnehmer durch Firmenfitness bzw. das regelmäßige Treiben von Sport deutlich weniger krank sind – das ist für dich und natürlich auch für pds als deinen Arbeitgeber von großem Vorteil. Zudem können so auch individuelle Ziele, wie z.B. mehr Kraft und Ausdauer erzielt werden.

 

Jan: Ok, das macht Sinn. Welche Berührungspunkte habt ihr mit diesem Thema?

 

Maita: Zu Beginn meiner Ausbildung hier bei pds habe ich mich über die angebotenen Konzepte zum Firmenfitness ausführlich informiert. Ich wusste vorher überhaupt nicht, dass auch so viele Schwimmbäder bei Firmenfitness inbegriffen sind.  Was zudem super ist, ist, dass so viele verschiedene Fitnessstudios in meinem Umfeld mit kooperieren. So kann ich zu attraktiven Konditionen und fast überall Sport machen.

 

Daniel: Genau das finde ich auch super daran. Besonders praktisch war es z.B. als ich einige Kundenseminare begleitet habe, für die wir jeweils eine Woche in Frankfurt und München gearbeitet haben. Durch die bundesweiten Verbundanbieter konnten mein Kollege und ich auch fernab der eigentlichen Heimat am Abend zum Sport gehen.

Ich bin froh, dass pds uns die Möglichkeit bietet, an Firmenfitness teilzunehmen. Der regelmäßige Sport im Fitnessstudio schafft so einen guten Ausgleich zum täglichen Büroalltag. Wichtig hierbei ist natürlich, dass diese Chance auch konstant genutzt wird. Ob es nun Fußball, Kraftsport oder Schwimmen ist, Sport tut immer gut.

 

 

Jan: Ich finde das klingt nach einer super Sache, weshalb ich mich noch einmal genauer über die Möglichkeiten informieren und sehr wahrscheinlich auch Mitglied werde. Denn das schadet ja nicht. Danke euch beiden für die Infos!

 

Ein Beitrag von Maita

Vorheriger Beitrag
08. August 2018

Ein Team, was wächst und wächst - Neue Azubis und duale Studenten

1. August 2018: Ihr wisst sicherlich, was das heißt: Startschuss für fünf neue Azubis bei pds. Auch drei duale Studenten, welche ab Oktober anfangen, durften wir an diesem Tag willkommen heißen. Wie es die Tradition hergibt, wurde das Programm von uns, Auszubildende und duale Studenten aus dem zweiten Lehrjahr, organisiert.

Nächster Beitrag
11. September 2018

Das Azubi-Blogger-Team live aus dem Weser-Stadion

Am 31.08. stand für alle Mitarbeiter das Weserstadion in Bremen als Ziel auf dem Navi. Hier haben sich alle zusammengefunden, um das Mitarbeiterevent pds Impuls @Weser-Stadion nicht zu verpassen. Natürlich waren auch die Azubis und Studis mit dabei.

Kontakt

 

 

Adresse:

pds GmbH

Mühlenstr. 22-24

27356 Rotenburg

 

Tel.:  +49(0) 4261 855-302

Fax.: +49(0) 4261 855-371

Mail: info@pds.de 

 

pds in sozialen Netzwerken

 

Support und Beratung via Teamviewer

Partnerschaften


 

Auszeichnungen


 


© 2020  pds GmbH | Mühlenstrasse 22-24, 27356 Rotenburg  | +49 4261 855-302 | Impressum | Sitemap | Datenschutz