News zu pds Software und Apps
pds|15. Mai 2015|Autor: Merle Matthies|

Tipp des Monats Mai – Drag & Drop

Unser Tipp des Monats Mai ist die „Drag & Drop“-Funktionalität in unserer pds Handwerkersoftware – auf Deutsch „Ziehen und Ablegen“. Aber wie funktioniert Drag & Drop?

 

 

 

 

Über Drag & Drop lassen sich Dinge auf Ihrem PC verschieben. Vermutlich kennen Sie die Funktion bereits aus der Windowsoberfläche: Sie klicken ein Dokument an, halten die linke Maustaste gedrückt und lassen es an einer anderen Stelle wieder los. Oder: Sie nehmen ein Bild, ziehen es in einen Mailentwurf und das Bild ist automatisch im Mailanhang gespeichert.
Diese Funktion gibt es nicht nur auf Ihrer Windowsoberfläche – auch Ihre pds Software ermöglicht dieses Verschieben.

 

Drag & Drop in Vorgängen

Innerhalb einzelner Vorgängen, wie z.B. der Angebotserstellung oder Rechnungsstellung in Ihrer Handwerkersoftware, können Sie Positionen und sogar ganze Ebenen verschieben. Dazu markieren Sie die gewünschten Positionen und halten die linke Maustaste gedrückt. Über „STRG“  können Sie auch mehrere Positionen markieren, wenn diese nicht nebeneinander liegen. Anschließend ziehen Sie die Positionen an die gewünschte Stelle. Damit Sie genau sehen, an welcher Stelle die Positionen „landen“ wird dies grafisch dargestellt. Eine schwarze Linie zeigt Ihnen die genaue Position an. So können Sie schnell erkennen, ob eine Position beispielsweise als letzte Teilleistung angefügt wird oder als erste Position nach der Leistung.

 

Drag & Drop zwischen zwei Vorgängen

Sie haben auch die Möglichkeit, Positionen und Ebenen in einen Vorgang eines anderen Typs zu kopieren (z.B. von Angebot in Rechnung). Dies funktioniert sowohl über Drag & Drop als auch über Kopieren/Einfügen im Kontextmenü.


Wird eine Ebene in einen Vorgang eingefügt, dessen Typ keine Ebenen vorsieht, so wird diese automatisch aufgelöst und es werden nur die Teilleistungen als Positionen übernommen. Dies betrifft z.B. die Übernahme von Positionen aus einem Angebot in eine Bestellung.

Ebenen können nur in eine gleiche Ebenen-Struktur kopiert werden, d.h. dass Sie eine Ebene mit 2 Unterebenen nicht in ein Leistungsverzeichnis kopieren können, welches keine oder weniger Unterebenen besitzt.

 

Wir empfehlen, vor dem Kopieren zwischen zwei Vorgängen, für den zweiten Vorgang einen zweiten Bildschirm zu öffnen (über die Funktion Multidesktopfähigkeit).


Markieren Sie die gewünschten Positionen, zeigen Sie dann auf eine der markierten Positionen mit dem Mauszeiger und halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Fahren Sie mit gedrückter Maustaste auf die Registerkarte des Vorgangs, in den Sie die Positionen als Kopie einfügen möchten. Nach einem Augenblick wechselt die Anzeige in den Zielvorgang. Zeigen Sie im Zielvorgang auf die Stelle, an der die Positionen eingefügt werden sollen und lassen die linke Maustaste los.

 

Drag & Drop von Dokumenten

Auch Dokumente lassen sich via Drag & Drop in Ihre pds Handwerkersoftware übernehmen. Hängen Sie Ihre Dokumente beispielsweise an Personen im Bereich „Dokumente“ an oder in den Grunddaten der Vorgänge im Bereich „Dokumente“. Dazu suchen Sie das Dokument  (z.B. im Microsoft Explorer) heraus, klicken und halten die linke Maustaste gedrückt und lassen es in dem Tab „Dokumente“ los. Anschließend öffnet sich automatisch das Fenster zum Import externer Dokumente. Hier hinterlegen Sie die relevanten Daten.

 

Auch im Vorgang lassen sich so Dokumente schneller importieren.Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Lesen Sie im Tipp des Monats Juni (Veröffentlichung 15.06.2015) mehr zum Thema „Direktes Wandeln“ in pds Handwerkersoftware.

Vorheriger Beitrag
30. April 2015

pds erhält Auszeichnung der Initiative Mittelstand

Nächster Beitrag
27. Mai 2015

pds sponsert das Java Forum Nord

Kontakt

 

 

Adresse:

pds GmbH

Mühlenstr. 22-24

27356 Rotenburg

 

Tel.:  +49(0) 4261 855-302

Fax.: +49(0) 4261 855-371

Mail: info@pds.de 

 

pds in sozialen Netzwerken

 

Support und Beratung via Teamviewer

Partnerschaften

Auszeichnungen


© 2022 pds GmbH | Mühlenstrasse 22-24, 27356 Rotenburg  | +49 4261 855-302 | Impressum | Sitemap | Datenschutz | Kontakt